Badezimmermöbel zusammen mit Sanitärkeramik bestimmen, wie der Raum aussehen wird. Um sicherzustellen, dass Wasser, Dampf und Temperaturschwankungen das Set nicht verderben, müssen die Materialien langlebig und verschleißfest sein. Der Stil des Headsets ist nicht der letzte Faktor bei der Auswahl. Aber über alles in Ordnung.

Wie man Badmöbel auswählt

Das Badezimmer ist oft ein kleiner Raum, daher ist es wichtig, ein Gleichgewicht zwischen Ästhetik und Funktionalität zu finden. Die allgemeine Regel lautet: Wählen Sie nur Möbel aus, die wirklich gebraucht werden.

Erscheinungsbild
Das erste, worauf wir bei der Auswahl eines Dings achten, ist sein Aussehen.

Badezimmermöbel bilden da keine Ausnahme. Schließlich müssen wir zunächst einmal verstehen, ob es zu unserem Interieur passt, ob es unseren Erwartungen entspricht usw. Das Kriterium “Aussehen” ist jedoch eine rein subjektive Sache, und jeder entscheidet selbst, wie das ideale Badmöbel aussehen soll. Deshalb werden wir nicht lange innehalten und uns mit dieser Frage befassen.

Wir möchten nur anmerken, dass dieses Kriterium nicht vernachlässigt werden sollte, denn selbst wenn Sie Möbel wählen, die qualitativ perfekt sind, aber nicht Ihren ästhetischen Bedürfnissen entsprechen, werden Sie mit der Zeit Irritationen hervorrufen, die nicht erlaubt sein sollten, denn das Badezimmer soll Sie entspannen und beruhigen.
Material
Wenn Sie einmal die Ihrer Meinung nach perfekten Badezimmermöbel gesehen und sich verliebt haben, können Sie nicht sofort Ihren Emotionen erliegen, und Sie müssen alles bis zum Schluss überprüfen. Und als nächstes müssen Sie auf das Material achten, aus dem die Möbel hergestellt werden.

Baum
Dieses Material ist sehr instabil gegenüber hoher Luftfeuchtigkeit und starken Temperaturstürzen, so dass Möbel aus diesem Material am besten für geräumige Räume mit guter Belüftung gekauft werden sollten. Wenn Sie Badmöbel kaufen möchten, die ausschließlich aus Holz hergestellt wurden, ist es notwendig zu klären, welche Art von Holz verwendet wurde.

Die hochwertigsten Badmöbel werden aus Edelholz oder imprägniertem Holz hergestellt, aber der Preis solcher Möbel ist angemessen.
MDF- und Spanplatten
MDF ist ein stärkeres Material, das sehr haltbar, feuchtigkeitsbeständig und sehr widerstandsfähig gegen mechanische Beanspruchung ist. Spanplatten haben eine etwas geringere Festigkeit und werden meist zur Herstellung einfacherer Platten verwendet.

Kunststoff
Dieses Material zeichnet sich durch seinen erschwinglichen Preis und seine Feuchtigkeitsbeständigkeit aus. Die aus diesem Material hergestellten Möbel sind jedoch nicht sehr haltbar und die Oberfläche von Kunststoffmöbeln ist sehr leicht zu beschädigen.

Wie man Badmöbel auswählt

Metall und Glas
Komplette Badezimmermöbel werden nicht aus diesen Materialien hergestellt, sondern nur ihre einzelnen Elemente. Metall und Glas sind von hoher Qualität, aber meistens sind die Möbel mit Elementen aus diesen Materialien an einen bestimmten Stil gebunden, der nicht jedem gefallen wird. Aber wenn dies genau das ist, was Sie brauchen, dann können Sie dieses Material frei wählen.

Die Konstruktion von Mechanismen und Befestigungselementen
Sobald Sie von der Qualität der Möbel überzeugt sind, sollten Sie den Mechanismen und Befestigungselementen weitere Aufmerksamkeit widmen, sie sollten fest mit den Möbeln verbunden sein.

Alle Türen sollten leicht zu öffnen und dicht zu schließen sein. Die Schieberegale sollten nicht locker sein, da sich die Befestigungselemente mit der Zeit lösen können.

Achten Sie auch auf Öffnungen, Vertiefungen und Einschnitte. Einige Hersteller stellen sie nach dem Aufbringen von Schutzschichten her, die den Feuchtigkeitsschutz beschädigen können.

Berichterstattung
Ein wichtiges Kriterium ist auch die Abdeckung von Möbeln.

Abdeckungen können wie folgt aussehen:

Wie man Badmöbel auswählt

Selbstklebende Folie – ihre Hauptvorteile: erschwinglicher Preis und Farbvielfalt. Der Nachteil ist von kurzer Dauer. Unter Bedingungen hoher Luftfeuchtigkeit kann diese Beschichtung dunkel werden oder Blasen bilden.
Die Acrylschicht ist eine praktischere und zuverlässigere Beschichtung. Die Acrylschicht ist ziemlich widerstandsfähig gegen Temperatur- und Feuchtigkeitsabfälle und hat zudem ein attraktives Aussehen. Zu den Nachteilen zählt die Tatsache, dass die Pflege von Möbeln mit Acrylbeschichtung nur spezielle Reinigungsmittel benötigt.
Mit Lack beschichtetes Holzfurnier ist haltbarer als frühere Versionen und hat zuverlässigere Schutzfunktionen.
Die Emaille- und Lackoberfläche ist langlebig, beständig gegen Temperatur- und Feuchtigkeitsschwankungen. Auch mit Emaille oder Lack überzogene Möbel sind sehr pflegeleicht.
Das Unternehmen .
Und schließlich kommen wir zum letzten, aber nicht zum wichtigsten Kriterium – dem Möbelhersteller. Studieren Sie die Informationen über den Hersteller gründlich, um zu verstehen, ob Sie dieser oder jener Firma vertrauen können oder nicht. Wenden Sie sich nur an bewährte Geschäfte, um unangenehme Situationen zu vermeiden, und scheuen Sie sich nicht, alle notwendigen Fragen zu stellen. Wenn das Unternehmen nichts zu verbergen hat und sie Vertrauen in die Qualität ihrer Möbel haben, werden sich Manager niemals weigern, Ihnen alles zu erzählen, was Sie interessiert.

Was es wert ist, beachtet zu werden

Bei der Einrichtung des Badezimmers ist der schwierigste Teil die Wahl des richtigen Waschbeckens, des Installationssystems für Toilette und Dusche. Die Auswahl der Badezimmermöbel ist aufgrund der geringen Größe dieses Raumes schwierig.

Das Headset im Badezimmer hat eine Reihe von Anforderungen:

Ergonomie;
Kompaktheit;
Funktionalität;
Wasser-/Dampfbeständigkeit;
aktueller Stil, der dem beabsichtigten Design entspricht;
Erfahren Sie mehr darüber, was bei der Auswahl zu beachten ist.

Strukturelle Merkmale jedes Typs

Fußboden (auf dem Sockel oder den Beinen).
Strukturen an den Beinen haben Vorrang, wenn es darum geht, die Haltbarkeit von Objekten zu gewährleisten – Wasser, das in den Boden eindringt, kommt nicht mit Möbeln in Berührung. Bodenkonstruktionen auf dem Sockel sind vorzuziehen, da sie die technische Kommunikation verbergen (Schläuche, Fallen, Eyeliner). Zusätzliche Elemente (Schubladen, Regale) ermöglichen eine effektive Lagerung von Reinigungsmitteln.
Suspendiert .
Sehr komfortabel für kleine Räume, sieht in geräumigen Bädern gut aus. Es ist kompakt und ergonomisch. Es erleichtert die Reinigung an schwer zugänglichen Stellen, macht den Innenraum durch den “Soaring”-Effekt optisch leicht. Hängeschränke verbergen die Kommunikationen entlang der Wände (Rohre, Kessel).
Modular .
Eine universelle Variante, die für jede Raumgröße geeignet ist. Es besteht aus einer Reihe von Einzelelementen, die leicht miteinander kombiniert werden können. Es handelt sich um Module verschiedener Höhen, Breiten, Tiefen und Verwendungszwecke. Das Set für einen kleinen Raum kann 2-4 Artikel enthalten. Erweiterte Sets unterscheiden sich durch verschiedene Arten der Türöffnung, Regalanordnung usw.
Eingebaut .
Bleistift-Schränke
Sie haben ein schmales und hohes Design. Optimale Lösung für sehr kleine Räume. Solche Möbel sind mit einem Federmäppchen, Regalen, Schubladen und sogar Körben ausgestattet. Charakteristisch für eine große Kapazität.